Abteilungsversammlung 2017
Rekordjahr und Neuwahlen

Am Montag den 27. März 2017 fand im Feuerwehrhaus in Dahenfeld die alljährliche Abteilungsversammlung der Feuerwehr Dahenfeld statt. Im zurückliegendem Kalenderjahr 2017 wurde die Einsatzabteilung zu 14 Einsätzen alarmiert. Ungewöhlich viele Einsätze zum Vergleich gegenüber der Jahre davor.
Ein PKW-Brand, dass Unwetter am 30. Mai und der Großbrand bei der Firma Audi waren die Einsätze mit der größten Herausforderung im abgelaufenen Jahr. Hinzu kamen noch 7 mal Brandmeldealarm und und 4 Technische Hilfeleistungen.



Auch im Jahr 2016 konnte mit Rico Kraft ein neues Mitglied für die Einsatzabteilung gewonnen werden. Rico kommt aus der Jugendfeuerwehr und hat die Ausbildung zum Truppmann absolviert.
Günter Kühner wechselte in die Altersabteilung und Edgar Mattes legte sein Amt als Kassier der Abteilung Dahenfeld nieder.
Zum neuen Kassier wurde Matthias Heinrich in einer vorherigen Ausschusssitzung gewählt.

Die Abteilung Dahenfeld bedankt sich bei Günter Kühner für die geleistete Arbeit in der Einsatzabteilung und wünscht Ihm alles Gute in der Altersabteilung.

Ebenso bedankt sich die Abteilung Dahenfeld bei Edgar Mattes für seine jahrelange und hervorragende arbeit als Kassier. Ein genaues Datum als er mit dem Amt begonnen hatte konnte leider nicht mehr ermittelt werden (mind. 25 Jahre waren es aber schon). 

"Edgar und Günter, Vielen Dank!"

Beförderungen zum Hauptfeuerwehrmann konnten auch in diesem Jahr durchgeführt werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Beförderten.



In diesem Jahr standen auch wieder Wahlen an. Gewählt wurde der Ausschuss, Abteilungskommandant und Stellvertreter. Zusätzlich noch der Gesamtausschuss.

Zum Abteilungskommandanten gewählt:
Frank Seitz

Zum Stellvertreter gewählt:
Benjamin Eble


In den Ausschuss wurden gewählt: 
Lukas Halter
Timo Kühner
Matthias Heinrich
Angelika Dultz-Herkle
Benjmin Eble
Julian Schmitzer (als Jugendwart gesetzt)
Frank Seitz (als Abteilungskommandant gesetzt)
Jürgen Hermann (als Vertreter d. Altersabteilung gesetzt)



In den Gesamtauschuss wurden gewählt:
Timo Kühner
Benjamin Eble
Frank Seitz (als Abteilungskommandant gesetzt)


Ortsvorsteher Hans Habla sprach in seiner Ansprache über die vielen Einsätze. Er bedankte sich für die geleisteten Stunden in den Übungsdiensten, in den Einsätzen und Sicherheitswachdiensten im vergangenen Jahr. 


Auch Kommandant Wolfgang Rauh dankte für die geleistete Arbeit und fügte hinzu, dass zu einer funktionierenden Kameradschaft auch das gemütliche beisammen sein nach einem Übungsdienst oder Einsatz dazu gehört. Im Jahr 2017 soll noch ein seit Jahren ausstehender MTW, endlich beschafft werden. Hierzu werden in nächster Zeit noch Gespräche geführt.
 


©2017 feuerwehr-dahenfeld.de