17. Juli 2015, 23:17 Uhr - Schwerer Verkehrsunfall, L1095 zwischen Dahenfeld und Lautenbacherhof 


Mit dem Einsatzstichwort "Ölspur L1095" wurde die Abteilung Dahenfeld am späten Freitagabend alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich folgende Lage. Ein Pkw war aus ungeklärter Ursache, von Dahenfeld kommend in Richtung Neckarsulm, von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei flog das Fahrzeug eine Böschung hinunter, überschlug sich mehrfach, knickte mehrere kleine Bäume um und kam dann in einem abgeernteten Getreidefeld zum Stillstand.
Im Fahrzeug befanden sich zwei Personen, die beim Eintreffen der Feuerwehr schon vom Rettungsdienst versorgt und betreut wurden. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer- und eine leicht verletzt.
Die Arbeiten an der Unfallstelle waren Abstreuen von Motorflüssigkeiten und Ausleuchten für die Unfallaufnahme.
Glück im Unglück hatten die beiden Insassen des verunfallten Pkw. Einen großen Obstbaum, der in einem Wiesengrundstück neben dem Getreidefeld steht, verfehlten sie nur knapp.
Einsatzdauer ca. 1,5 Stunden.







<<zurück




©2015 Feuerwehr-Dahenfeld