2. Juni 2013, 8:36 Uhr - Hochwasser, Unterstützung für Obereisesheim
Am frühen Sonntagmorgen wurde die Abt. Dahenfeld zum Hochwassereinsatz nach Obereisesheim alarmiert. Zuerst wurde mit einer Sandsackfüllmaschine ca. 26 Tonnen Sandsäcke befüllt. Gegen Mittag wurde dann die Abt. Obereisesheim durch die Abt. Dahenfeld abgelöst. Die Aufgabe bestand darin die Aggregate und Stromerzeuger im Ernst Freyer Bad am laufen zu halten und den Quick-Damm der entlang der Neckertalstraße aufgestellt wurde zu beobachten. Um ca. 20:30 Uhr wurde die Abt. Dahenfeld wieder durch die Abt. Obereisesheim abgelöst. Einsatzende 21:15 Uhr!
















©2013 Feuerwehr-Dahenfeld